TONPUNKTUR - Phonophorese

Bei der Tonpunktur, auch Phonophorese genannt, setze ich schwingende Stimmgabeln auf energieleitende Punkte der Körperoberfläche , wie Akupunkturpunkte, Meridiane und Chakren auf. Dies erfolgt meistens am leicht  bekleideten Körper.

Durch das Anschlagen der Stimmgabeln werden feine Töne und Schwingungen übertragen, die unseren Körper und unser Bewusstsein positiv beeinflussen, somit auch die Vitalität stärken und die Gesundheit fördern.

Die Methode der Tonpunktur wirkt auf das Energiesystem des gesamten Organismus, die Klangschwingung löst wohltuende und auch schmerzlindernde Wirkung aus.

Jede Zellen- und Organstruktur, die Anregung benötigt, schwingt mit.

Eine Harmonisierung mittels Stimmgabeln unterstützt die Regeneration unseres Körpersystems, wir kommen wieder in Balance.

Die zum Teil unterschiedlichen Anwendungen wirken sowohl entspannend als auch anregend, reinigend, harmonisierend, schmerzlindernd und auch zu sich selber führend.

20191029_163302_edited.jpg
20200209_153235-2.jpg

Ich setze die Stimmgabeln auch gerne vor und nach einem Cranio Sacral Balancing ein, um eine energetische Einleitung und einen energetischen Abschluss zu bewirken.

Die Klangschwingung ist auch gut mit schulmedizinischen Behandlungen zu kombinieren.

    Anwendung:

  • zur Entspannung für Körper und Geist

  • zur Körperbalance und Wirbelsäulenbalance

  • zum Ausgleichen der Chakren

  • um den Energiefluß in den Meridianen zu aktivieren

  • zur Reinigung des Körpers und Anregung der Selbstheilungskräfte

  • zur vegetativen Entspannung

  • zur Narbenentstörung